Galerie


Pentax Kx

Im Leben gibt es wohl nichts Schöneres, als Momente festzuhalten und oft sind es gerade die kleinen, flüchtigen Momente, die uns am meisten bewegen und uns ein Leben lang begleiten.


Fotografie ist ein kreatives Mittel, das zu tun und nicht nur Momente, sondern auch Stimmungen, Orte und ein Stück Vergangenheit festzuhalten, an das man sich immer wieder gerne erinnert. Sei es ein geliebter, von uns gegangener Mensch, ein besonderer Ort oder ein einzigartiges Erlebnis, das damit verbunden ist.


Fotos sind Tor zu einem selbst, zum eigenen Gedächtnis, in dem mehr schlummert, als wir annehmen. Ein einziges Bild kann zurück bringen, was längst verloren schien und die Vergangenheit nimmt ein weiteres Mal Einfluss auf die Zukunft.


Ich fotografiere hauptsächlich die Natur und Landschaften. Sie schenken uns das Leben, ermöglichen es uns zu atmen, den Duft von Blumen zu riechen und den Tau an unseren Händen zu spüren. Doch in unserer hektischen Welt nehmen wir uns zu wenig Zeit, um inne zu halten und den Anblick zu genießen.


Die Natur zeigt uns auch, wie klein wir eigentlich sind. Ein Stein am Flussbett liegt vielleicht schon seit Jahrhunderten an eben dieser Stelle, der Fluss sogar noch länger. Sie waren hier, bevor wir kamen und sind noch da, nachdem wir gehen. Indem wir sie festhalten, hinterlassen wir etwas und zeigen, dass auch wir da waren.


Um die Privatsphäre von Personen zu wahren, sind nur Fotos ohne solche abgebildet. Diese Fotos unterliegen meinem Copyright, es sei denn es ist anders vermerkt, und dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.